Business Intelligence Trend 2009: Multidimensionales Reporting mit IBM Cognos 8

  Cognos News

Multidimensionales Reporting mit IBM Cognos – Business Intelligence Trend 2009

Das Erscheinen von Cognos PowerPlay hat Maßstäbe für die Analyse von multidimensionalen Daten gesetzt. Schnelles Navigieren durch Geschäftsdaten aus unterschiedlichen Sichten (Dimensionen) über mehrere Detailebenen. Das ist nun schon über 15 Jahre her und das Thema ist immer noch aktuell.

Geändert haben sich die technischen Möglichkeiten. Leistungsfähigere, schnellere Hardware und webbasierte Analysemöglichkeiten auf Basis vom PowerPlay Enterprise Server und aktuell mit Analysis Studio, Query Studio und Report Studio machen das Analysieren der Daten noch flexibler.

Mit IBM Cognos 8 ist nun auch das multidimensionale Reporting auf relationalen Daten möglich (DMR – Dimensionally Modelled Relational). Mit dieser Technologie kann in den multidimensionalen Daten bis auf die unterste Detailebene analysiert werden (z.B. auf jeden Einzelbeleg). Durch die Einführung von Attributen stehen nun alle Daten aus der relationalen Quelle im multidimensionalen Modell bereit (z.B. nicht nur Kundennummer und Kundenname sondern nun auch Kundenadresse, Anprechparter, Kontaktdaten).

Report Studio als ausgereiftes Werkzeug zum Erstellen von komplexen Berichten arbeitet mit DMR und OLAP (PowerCubes) Datenquellen zusammen und verbindet so das klassische Reporting mit den Vorteilen der multidimensionalen Analyse (z.B. Drill Up & Drill Down).

Umstellen müssen sich nur die Berichtsersteller: Die Denkweise beim Reporting mit multidimensionalen Daten unterscheidet sich Grundlegend von der mit relationalen Daten. Es stehen neue Funktionen zur Verfügung, Filter und Berechnungen werden auf multidimensionale Weise definiert.

Der Trend in die multidimensionale Richtung ist gesetzt. Der Umstieg lohnt sich durch einfacheres und schnelleres Reporting. Die neuen Technologien zu erlernen ist nicht schwer und kann durch gezielte Weiterbildungen für Modellierer (Schulung multidimensionale Modellierung) und
einen passenden Kurs für Berichtsersteller (Schulung multidimensionales Reporting) in die richtige Bahn gelenkt werden.