Cognos Analytics 11.1.4 – Download – What’s New

  Cognos Analytics, Cognos News, Cognos Tipps

Seit Gestern steht die neue Version von Cognos Analytics in der Version 11.1.4 zum Download bereit.

Hier schonmal ein paar Neuerungen (nicht priorisiert). Was geht und was geht (immer) noch nicht?

Neuerungen in Storys

Da wir aktuell in einem Projekt die Anforderungen haben die Unternehmenspräsentationen (Storys) zu exportieren, war es schön zu sehen, dass die Export Funktion nun auch wie in den Dashboards bereitgestellt wurde.

Leider wieder nur der Weg über den PDF Drucker. Das Ergebnis weicht dann doch stark von dem Original ab.

Online Darstellung:

PDF Export:

Wer die Funktion nutzen möchte, muss also extra für die PDF Ausgabe Anpassungen vornehmen. Ganz wichtig hierbei: Es wird der letzte Zeitpunkt einer Scene exportiert. Animationen und Ein- und Ausblendungen von Objekten müssen so gesetzt sein, dass alle Objekte am Ende sichtbar sind – sonst werden ggf. nur leere Blätter exportiert.

Mehr Informationen


Angepasste Startseiten in Cognos 11.1.4

Auf der Startseite kann nun der Willkommensbereich angepasst werden. Zusätzlich können auf der Startseite dem Anwender aktuelle Informationen “Alerts” angezeigt werden.

Die Anzeige der zuletzt verwendeten Projekte kann nun auch auf eine Liste anstatt der Kacheldarstellung umgeschaltet werden:

Ein paar weitere Eindrücke gibt von einer Livesession:

Datasets

Es ist uns immer noch ein Rätsel warum bei der Erstellung der Datasets die Oberfläche so beschnitten wurde. Es ist in der normalen Ansicht nicht möglich Berechnungen zu erstellen oder Filter im Ausdruckseditor zu schreiben:

Zum Glück funktioniert auch in der Version 11.1.4 noch die Tastenkombination STRG+ALT+M

Versteckte Optionen bei der Dataset-Erstellung

Neuerungen in den Dashboards

Bei den Dashboards gibt es viele neue Features. Z.B. Erweiterungen in der Darstellung von Kreuztabellen.

Auch der Assistent hat ein paar neue Begriffe gelernt. Mit “Create Dashboard” wird automatisch ein komplettes Dashboard erstellt.

Von dieser Basis:

Wird automatisch dieses Dashboard erstellt:

Forecast-Funktion

Was der PowerPlay Client schon vor Jahren konnte, kann das Dashboard nun auch wieder. Automatisch berechnete Forecasts u.A. unter Berücksichtigung von saisonalen Schwankungen:

Was leider immer noch fehlt ist die Mitgliederansicht bei den Dashboards. Dimensionale Modelle haben so bei Dashboards wenig Mehrwert gegenüber den relationalen Modellen.

Weitere Informationen

Jobs

Auch für die Jobs gibt es nun eine neue Oberfläche. Es ist nun mit wenigen Klicks möglich Berichte zu Paketen zu schnüren und z.B. über einen Zeitplan oder Trigger zu aktualisieren:

Was gibt es sonst (noch in Bearbeitung):

Link zu IBM