Category : PowerPlay

Wer das Erstellungsdatum eines Würfels aus dem PowerPlay Transformer in Report Studio Berichten anzeigen lassen möchte benötigt eine Layout-Berechnung. Die Funktion die einem direkt ins Auge springt ist die “CubeCreatedOn” Funktion. Diese zeigt bei PowerCubes aber nur eine leere Zeichenkette. Die richtige Funktion ist die “CubeUpdatedOn”. Die Funktion erwartet einen Parameter in der eine Dimension ..

Read more

Die neue Version 8.4 von IBM Cognos bringt ein neues Studio mit sich: PowerPlay Studio. Es ist ja so, dass die Migration der PowerPlay Berichte der Version 7 für die Nutzung in Cognos 8 nicht so einfach ist. Analysis Studio ist von Funktionalität und Berichtsaufbau komplett unterschiedlich. Cognos ist hier einen einfachen aber sehr praktischen ..

Read more

Hier eine Übersicht der neuen Funktionen (New Features) in Cognos 8.3. Hier besonders erfreulich: Packages können nun auch in bestimmte Verzeichnisse veröffentlicht und PDF-Dokumente können nun auch über mehrere Seiten gestaltet werden. Gezieltes Abrufen von Informationen für Endbenutzer: Eigene Überwachungselemente Berichtsmeldungen Überwachungsregeln Interaktive Berichte Erweiterte Portalinteraktivität Portalseiten mit Registerkarten Globale Filter Eigene Aktivitäten und Zeitpläne ..

Read more

Mit den Anforderungen an die Auswertungsmöglichkeiten eines PowerPlay OLAP Cubes steigt auch die Anzahl der definierten Dimensionen. In der Praxis hat dies zur Folge, dass die Dimensionsleiste schnell unübersichtlich wird und sogar über die Bildschirmbreite hinausgeht – das ständige hin und her Scrollen in der Dimensionsleiste macht das Analysieren sehr mühsam. Abhilfe schafft hier eine ..

Read more

Bei numeric-Datentypen im MS SQL-Server ist bei manchen Konfigurationen ein seltsames Verhalten zu beobachten: Kennzahlen werden potenziert – also aus 23,50 wird z.B. 2350000. Im Transformer gibt es hier eine einfach Möglichkeit die Stellen wieder zu korrigieren: Rechte Maustaste auf die Eigenschaften einer Spalte in der Datenquelle und dort die Eingangsskalierung um z.B. -6 korrigi..

Read more

Cognos Impromptu und Cognos PowerPlay lassen sich in vielen Bereichen durch Makros automatisieren. Hierbei dient der mitglieferte Cognos Skript Editor als Entwicklungsumgebung für Cognos Makros. Da Cognos Skript mit Visual-Basic stark verwandt ist, kann bei größeren Projekten das Visual Studio eingesetzt werden. Ein kleines Beispiel: In einer Vertriebsapplikation werden Daten zu einer neu angelegten Niederlassung ..

Read more

Mit steigenden Anforderungen an einen Cognos PowerPlay Würfel wachsen Dimensionen und Kategorien in einem Modell stetig an. Bei größeren Datenmengen kommen so schnell beachtliche Laufzeiten bei der Cube-Generierung zusammen (mehrere Stunden sind hier keine Seltenheit). Also hier ein paar Tipps um den Cubeaufbau zu beschleunigen: 1. Checken Sie alle Ebenen in Dimensionen nach statischen Kategorien. ..

Read more

Gibt es wirklich keine Möglichkeit Daten in einem Cognos PowerPlay Bericht einzugeben? Prinzipiell geht das nicht, aber für bestimmte Fälle ist es dann doch möglich: Ausgangssituation: Ein Bericht stellt in einem Mehrliniendiagramm den kummulierten Verlauf des Unternehmensumsatzes des aktuellen Jahres dar. Nun soll zusätzlich zu den Ist-Daten noch eine Planlinie eingezeichnet werden. Die Planlinie soll ..

Read more

Szenario: Sie analysieren Ihre Daten im PowerPlay Explorer-Modus und erstellen eine Analyse über alle ihre Artikel, die nach Artikelgruppen hierarchisch gruppiert sind. Nun möchten Sie eine Liste aller so Artikel erzeugen, dass die Artikelgruppen in dem Bericht nicht erscheinen. Problematik: Bei dem Detaillieren von einer höher gelegenen Kategorie auf die nächste Ebene, also hier Artikelgruppe ..

Read more

Die Definition der Farben für Diagramme in Cognos PowerPlay unterscheidet sich grundlegend von der aus z.B. Excel. Die Farbdefinition findet man bei PowerPlay nicht in den Eigenschaften sondern in einer festgelegten Farbpalette (Menü / Format / Palette…). In dem Dialog kann eine Farbpalette mit 16 Farben bzw. Mustern definiert werden. Die Farben werden dann der ..

Read more