Seitennamen in Cognos Analytics – warum es wichtig ist, Seiten gut zu benennen.

Viele Cognos Analytics Reports sind schnell zusammengeklickt. Oft sind es nur einfache Listen mit ein paar Spalten. Doch auch solch einfache Listenberichten sollte man 10 Sekunden mehr Aufmerksamkeit spenden und die Seitennamen sprechend benennen! Warum?

Hier gibt es mehrere Gründe: Fangen wir mit den Anwender an, die ihre Daten gerne in Excel abrufen. Die finden dann in dem Cognos Excel Export Arbeitsblätter z.B. mit dem Namen Seite1 oder (noch schlimmer) Seite1_1 etc:

Tipp: Den Anhang _1 kann ein Administrator über die Konfiguration ändern. Hierbei werden dann auch bei Seitensätzen sprechende Namen vergeben (siehe Sprechende Namen für Excel Arbeitsblätter).

Schon aus diesem Grund ist es sinnvoll, sprechende Namen zu vergeben. So ist es besser:

Das Umbennenen erfolgt in den Eigenschaften der Berichtsseite. Hier ein Screenshot aus der 11.1.7 mit umbenannten Seiten:

Seitennamen sind auch für einheitliche Seiten-Kopfzeilen mit Titeln sehr nützlich. Es kann eine Layoutkomponente für eine Kopfzeile genutzt werden in der z.B. mit der Funktion ReportName() der Titel und mit PageName() der Untertitel erzeugt wird. Kopfzeilen können so aus einer Layout-Vorlage ohne Anpassung referenziert werden:

Der nächste Grund ist aus technischer Sicht wichtig und erst durch die neuen Exceldaten-Importmöglichkeiten der Version 11.1 relevant.

Die Namen der Arbeitsmappen werden bei dem Import genutzt die “Tabellen” und die technische Referenz der Spalten zu bezeichnen.

Wer möchte schon ein Dashboard erstellen und die Datenelemte unter Seite_1_1 suchen. Mit den richtigen Namen kann mit den hochgeladenen Excel-Daten direkt gearbeitet werden:

Und die Spalten-Referenzen in Berichten sind dann auch sprechend. Wenn hier die Standardnamen stehen bleiben, dann sieht man Ergebnisse wie (leider auch) in den Cognos Beispieldaten:

Für einen Berichtsersteller ist es sehr schwer herauszufinden wo das Datenelement [C].[C_Great_outdoors_data_module].[page_6].[Year_] wirklich herkommt. Besser wäre hier natürlich der Name “Sales” anstatt “page_6“gewesen.

Vielleicht wird das ja in einer der kommenden Versionen der Cognos Beispiel verbessert.

Also nehmen wir uns in Zukunft die 10 Sekunden mehr und geben unseren Seiten einen Namen!

apparo

Verwandte Beiträge

Read also x

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com