Cognos Analytics 11.2.0 steht (bald) zum Download bereit – das sind die neuen Features

UPDATE Nr 2: Die neue Version von Cognos Analytics wird wohl noch im Mai zum Download bereit gestellt: IBM Cognos Analytics 11.2.0 im Software Access Catalog.
(WIR AKTUALISIEREN DIESEN BEITRAG NOCHMAL – HIER DIE ERSTEN EINDRÜCKE)

CA on Cloud ist aktuell noch auf der 11.1.7, die Umstellung erfolgt in der Regel mit etwas Zeitverzug.

Wie finden Sie die neuen Features? Was vermissen Sie noch?
Diskutieren Sie mit: CUG Forum CA 11.2 (deutschsprachig)

Übersicht der neuen Funktionen in Cognos Analytics 11.2.0:

  • AI-Assistent für OLAP-Cubes
  • Neue Dashboard-Visualisierungen: Boxplot und Radar
  • Mehr Anpassungsmöglichkeiten für die Homepage

Hier schonmal eine Zusammenfassung von der Präsentation von Ryan Dolley:

Die Version 11.2 ist ein großes Release. Die Bedienung ist nochmal verbessert worden und es gibt weitere Anpassungsmöglichkeiten der Oberfläche.

Neue Homepage

– mit Tabs am unteren Ende (Team-Inhalte, Eigene-Inhalte und individuelle Inhalte)
– Keine Seitenleiste mehr (die ist ausklappbar)
– sieht aus wie die IBM Homepage (carbon design)
– Quick launch – der schnelle Start für Datenmodule, Daten upload…
– unter „Present Data“ findet man jetzt Dashboard, Story und Reports

Die Seitenleiste wird standardmäßig ausgeblendet. Wir haben nun mehr Platz für Analysen und Reports.

Das alte Menü wird ausgeklappt:

Der Welcome-Banner kann jetzt in den persönlichen Einstellungen ein- und ausgeblendet werden:

Die ganze Homepage kann aber nun ganz individuell angepasst werden. Dies wird wieder über eine Extension gemacht.

Anpassungen erfolgen über Extensions:

Kacheln können sehr einfach in den Quick launch Bereich eingefügt werden (Extension):

Es können mehere Tabs hinzugefügt werden:

Welcome Banner kann natürlich auch angepasst werden.

Gesamtsicht:

Cognos 10 ist zurück ?

„Content“ Ansicht:

Die Ansicht kann geändert werden (von Tableau und Power BI abgeguckt ;-):

Benutzerdefinierte Sortierung ist aber noch immer nicht möglich.

Daten können nun direkt in ein Verzeichnis hochgeladen werden (nicht mehr immer erst in die eigenen Inhalte)

Mehrfachauswahl ist nun auch viel einfacher geworden:

Dies kann zum Beispiel genutzt werden um mehrere Berichte in einem Job zu planen:

Datei-Upload Automatisierung. Noch nicht…

Dashboarding:

Ein paar wenige Änderungen…

Box Plot und Radar-Chart

Performance bei den Dashboards:

Dashboards sind viel schneller geworden. Das Öffnen ist >50% schneller im Vergleich zu 11.1.7.

Watson Moments im Assistenten:

Die AI (Künstliche Intelligenz) wurde wieder erweitert. “Wussten Sie schon?”

Installation

On Top Installation ist wieder problemlos möglich. Aber natürlich vorher ein Backup machen!

Data Modules

Nur eine kleine, aber feine Verbesserung:

Navigationspfade werden nun im Datenmodul direkt angezeigt (nicht versteckt im Menü).

Für die Version 11.2 sind noch viele neuen Funktionen geplant. Diese werden in den nächsten Releases erscheinen.

Abhängigkeiten können leichter definiert werden: Determinanten wie im Framework Manager.

REPORTING

“Fly out” Menü ist übersichtlicher:

Dynamic Baselines für Visualisierungen

Das geht bei den “alten” Diagrammen schon immer, aber nun halt auch bei den Visualisierungen:

Der Umschalter auf der Homepage zeigt die Anzahl der geöffneten Ansichten:

Internet Explorer 11 ist nicht mehr supported. Was ist mit den alten Tools „Analysis Studio“ und „Query Studio“… IE 11 funktioniert weiterhin, es gibt nur keinen Support mehr. Aber im Chrome Browser sollten diese Tools auch laufen (legacy interface).

PDF Drill-Through funktionierten nur im IE. Das haben aber die meisten Anwender nicht genutzt.

Storys und Explorations: Keine nennenswerten neuen Features.

Administration:

Auch die „alte“ Admin-Konsole ist noch vorhanden:

Mobile App für Client-gehostetes Cognos Analytics

Ab dieser Version ist der Zugriff von der neuen Mobile App von “Haus aus” dabei. Einfach auf dem Tablet oder Smartphone die App installieren und den QR Code scannen. Der Zugriff ist so schnell möglich. Seit einigen Wochen steht die App auch für Android zur Verfügung (vorher nur für iOS):

Wie schon in der 11.1.7 können Notifications eingestellt werden. Wir haben darüber schon berichtet (Cognos Mobile App):

Und… man kann mit der App wirklich mit Cognos sprechen.

  • Performance-Verbesserungen
  • Weitere Integration von Watson
  • TLS-Zertifikate in S3

Jens Bäumler (Apparo Group)

Ähnliche Themen

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com