IBM Cognos Analytics 11.1.7 – Erste Eindrücke – neue Funktionen – Download

IBM Cognos Analytics 11.1.7 – Erste Eindrücke – neue Funktionen – Download

In den nächsten Tagen soll die nächste Version von Cognos Analytics erscheinen – Cognos Analytics Version 11.1.7.

(NACHTRAG 30.07.2020 – CA11.1.7 ist verfügbar: DOWNLOAD)

Die Version Cognos Analyics 11.1.7 wird ein großes Release und damit unsere nächste Long Term Support Version (LTS). IBM wird für diese Version voraussichtlich auch wieder 24 Monate Support und BugFixes stellen.

Heute gab es einen Live-Stream von PM Square bei dem wir einen ersten Blick auf die neue Version werfen konnten.

Neben etlichen neuen Features hat sich auch mal wieder die Optik (GUI) von Cognos Analytics geändert. Die Farben basieren nun auch auf dem IBM Carbon Design (//www.carbondesignsystem.com/) und können natürlich auch wieder angepasst werden. Darüber hinaus sind sehr viele Icons neu und erscheinen in einer einheitlichen Optik.

Die meisten Änderungen gibt es wohl im Bereich Dashboard / Explorations / Storys.

Was ist alles neu? Ein paar Highlights:

PERFORMANCE

Wieder wurde an vielen Stellen die Geschwindigkeit verbessert. Sei es bei bei der GUI, der Anzeige von Visualisieren, dem Abrufen und Verarbeiten von Daten oder dem Laden und Schreiben von DataSets. Alles ist flinker geworden.

Als Beispiel im Vergleich zu der Version 11.1.6 lässt sich ein Dataset mit 1,2 Millionen Datensätzen nun in 2 Minuten laden anstatt in knapp 13 Minuten. Ein weiterer Test mit 2,5 Millionen Datensätzen wurde in nur 3 Minuten geladen.

DATASETS

Das ist wirklich die beste Nachricht: Bei den Datasets wurden die Funktionen stark erweitert und dem Reporting angepasst.

  • Berichte können jetzt über die Zwischenablage in ein Dataset überführt werden
  • Zugriff auf Abfragen (Join/Union, Filtern…)
  • Die Bearbeitung startet immer im Seitendesign (das automatische Laden entfällt)

ZEITPLÄNE

Für die Erstellung von Zeitplänen wurde eine neue Oberfläche eingeführt. Diese ist sehr übersichtlich und nicht mehr auf die schmale Eigenschaften-Leite beschränkt.

Sehr schön ist hierbei, dass es von allen Einstellungen am rechten Rand eine Zusammenfassung gibt.

Hilfreich: Bei der Eingabe von e-Mail-Empfängern merkt sich Cognos die letzten 30Adressen und schlägt diese beim Eintippen vor.

DASHBOARDS

Natürlich auch hier überall erstmal eine neue Optik und neue Icons:

Daten können nun auch direkt in der Visualisierung abgelegt werden. Man muss also die Felder nicht mehr über den ganzen Bildschirm ziehen:

Daten können direkt in den Feldern gesucht und eingetragen werden:

Für die Visualisierungen werden automatisch Titel erzeugt. Diese können dann natürlich geändert werden:

Mehrere Kennzahlen / Linien sind in Kombinationsdiagrammen möglich:

EXPORT DATEN ZU EXCEL – direkt aus den Dashboards

Daten einer Visualisierung können direkt aus dem Dashboard in Excel Exportiert werden:

Filter können direkt auf der Quelle angelegt werden:

Tastenkombination STRG . (Punkt) zeigt Abfrageinformationen zu den einzelnen Visualisierungen an:

Diese Tastenkomnination funktionierte schon in vorgerigen Versionen. Aber nun kann sogar das SQL angezeigt werden:

TIPP: Die Tastenkombination STRG / Q funktioniert auch noch. Damit kann die Spezifikation des Dashboards abgerufen, kopiert und verändert werden.

Die Eingabe von selbstgeschrieben SQL ist aber weiterhin nur über ein Datenmodul möglich. Hier ist es generell sinnvoll SQL Statements nicht in den Berichten und Dashboards zu pflegen, sondern sich ein zentrales Datenmodul anzulegen. Bei Änderungen / Updates gibt es dann nur eine Stelle an der die SQL Statements angepasst werden müssen.

Kreuztabellen in Dashboards mit bedingter Formatierung

Die bedingte Formatierung in Kreuztabellen kann nun auch über eigene Regeln definiert werden (z.B. Umsatz größer 7% dann Rot). Bislang ging dies nur automatisch:

Das Neuladen von Daten eines Datasets kann nun direkt aus dem Dashboard angestartet werden:


Jedes Dashboard kann nun auch in eine Vorlage (Template) umgewandelt werden:

Das ist ein neues Cognos Objekt, dass dann für neue Dashboards wiederverwendet werden kann.

BERICHTSERSTELLUNG – REPORTING

Auch in dieser Version wurden die Einstellungsmöglichkeiten (Eigenschaften) der Visualisierungen wieder erweitert. Zusammenfassend gibt es wichtige neue Optionen (wie z.B. die Textposition bei Kreisdiagrammen) aber in vielen Fällen kommt man immer noch nicht an den Cognos 10 Diagrammen vorbei.

Insgesammt lohnt es sich die neuen Visualisierungen auszuprobieren. Wenn es passt, dann sind die schneller und schicker – und ggf. sogar animiert.

Menüs und Eigenschaften

Und auch in dieser Version muss man wieder ein wenig suchen. So wird z.B. das “Fliegende Menü” nun über die Eigenschaften des Reports ein- und ausgeschaltet:

Einzelne Seiten können wieder ausgeführt werden!

Eine Option die es in früheren Versionen schonmal gab ist wieder zurück: Das Ausführen von einzelnen Seiten eines Reports:

Filter bei Datenlisten (Data table)

Manchmal sind es die Kleinigkeiten: In der 11.1.6 sind die Data tables eingeführt worden. In dem Filterdialog fehlte bislang die “Auswahl aufheben”/”Deselect all” Funktion – nun ist sie da:

Was leider immer noch nicht geht: Data tables können nicht in Excel oder PDF exportiert werden – sind also immer noch nur für die Bildschirmanwendung geeignet.

EXPLORATION / STORYS –> gleiche Erweiterungen wie bei Dashboards

DATENMODULE / DATA MODULES

Bei den Kalenderfunktionen gab es interessante Erweiterungen. So gibt es neue Kalendertypen aber auch neue Funktionen bei den relativen Zeitfiltern (z.B. gleiche Woche letztes Jahr).


Tipp: Es wird ein Handbuch mit der 11.1.7 erscheinen: Data Modules Best Practices

Cognos Analytics API

Viele Funktionen können über die erweiterte REST API genutzt werden. So ist es nun dort möglich Excel-Files automatisiert hochzuladen:

Unter den Data Serverb findet man nun auch einen REST DATA CONNECTOR sowie einen SALESFORCE CONNECTOR

MOBILE APP

Es wird wieder eine neue Cognos Mobile App geben. Erstmal nur für die Cloud Umgebungen und nur für iOS.

FAZIT – DOWNLOAD COGNOS ANALYTICS 11.1.7

Die Version Cognos Analytics 11.1.7 LTS wird ein großer Wurf. Mit der Version gibt es keinen Grund mehr noch auf der Version 11.0 oder sogar Cognos 10 zu bleiben.

Gerade die Dashboards und Explorations mit der neuen Dataset Oberfläche zusammen mit den Datenmodulen eröffnen ganz neue Welten.

Wir werden hier natürlich wieder informieren wenn die neue Version zum Download bereitsteht.

apparo

Verwandte Beiträge

Read also x

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com