Cognos Pressemitteilung: Cognos steht vor Applix-Übernahme

Hier nochmal die Pressemitteilung von Cognos:

Cognos steht vor Applix-Übernahme

Akquisition von führendem Unternehmen für Business Analytics-Software stärkt Cognos’ Führerschaft im Bereich Performance Management

Â

Frankfurt, 06. September 2007 – Cognos (Nasdaq: COGN; TSX: CSN), weltweit führender Anbieter von Business Intelligence- und Performance Management-Lösungen, und Applix, börsennotiertes Unternehmen und Branchenführer im Bereich Business Analytics-Software, haben gestern gemeinsam die Übereinkunft zur Übernahme von Applix durch Cognos bekannt gegeben. Mit der Akquisition baut Cognos die Position als führender und unabhängiger Anbieter von Performance Management-Lösungen für Finanzabteilungen aus.

Â

Die geplante Akquisition beruht auf einem Übernahmeangebot in Höhe von 17,87 US-Dollar in bar pro Aktie oder einem Gesamtbetrag von rund 339 Millionen US-Dollar. Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Regulierungsbehörden und anderen Abschlussbedingungen. Cognos erwartet einen Abschluss der Akquisition im vierten Quartal 2007.

Â

„Die Akquisition gibt Cognos ausgezeichnete strategische Optionen. Applix erweitert unser Lösungs-Portfolio und macht uns In-Memory-Analytics-Funktionalität in 64-Bit-Umgebungen verfügbar“, sagt Rob Ashe, Cognos CEO. „Darüber hinaus erhalten wir einen sehr starken Mitarbeiter- und Kundenstamm. Damit macht Cognos einen weiteren wichtigen Schritt, führende Performance Management-Lösungen für Finanzprozesse und übergreifende Abläufe bereit zu stellen.“

Â

Wir glauben, dass diese Kombination eine große Chance für die gesamte Applix-Gemeinschaft darstellt“, sagt David Mahoney, President und CEO von Applix. „Unsere Kunden, Partner und Mitarbeiter werden sich zu einem wichtigen Teil von Cognos entwickeln, wodurch das Unternehmen seine führende Position im Analysemarkt weiter stärken kann. Beide Unternehmen ergänzen sich ausgezeichnet. Ich glaube daher, dass wir gemeinsam die führende Position im Markt des Financial Performance Managements einnehmen können.“

Â

Applix wird die Produkte Cognos 8 Planning, Cognos 8 Controller und Cognos 8 Business Intelligence speziell im Bereich Financial Performance Management ergänzen. Applix Performance Analytics-Software bietet Kunden neue und erweiterte Funktionen, um die Leistung im Finanzwesen auszuwerten und zu verbessern. Hierzu gehören: Verbesserte Analysen, die Optimierung von großen und komplexen Datenmengen aus dem Finanzbereich, robuste Self-Service-Funktionen, Business Rules Management und neue Lösungsansätze, wie Rentabilitäts-Analysen. Technologisch bietet Applix Innovationen mit Applix TM1, einem multidimensionalen, patentierten 64-Bit, In-Memory OLAP-Server.

Â

Mit einem Umsatz in den zurückliegenden zwölf Monaten in Höhe von 61,2 Millionen US-Dollar und einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum von 45 Prozent nimmt Applix eine führende Position im Financial Analytics Markt ein. Das Unternehmen und sein globales Partnernetzwerk unterstützen bei Geschäftsanalysen mehr als 3.000 Kunden weltweit. Der Kundenstamm umfasst verschiedenste Branchen einschließlich Versicherungs- und Bankenwesen, Finanzdienstleistung, Healthcare, Pharmaindustrie, Telekommunikation, Fertigung, Konsumgüter und Einzelhandel. Im Jahr 1983 gegründet und seit 1994 börsennotiert wird Applix in zahlreichen Branchen- und Analystengruppen als technisch und strategisch marktführend eingeschätzt. In Gartners Magic Quadrant für Corporate Performance Management wird Applix als „visionary“ eingestuft.

apparo

Verwandte Beiträge

Read also x

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com